Mischölmenge

  • Hallo,
    da ich gerade dabei bin eine RS nach langer Standzeit für Kreisfahrten fertig zu machen habe ich im Rahmen des allgemeinen Check Up`s mal die Schläuche von den Nippeln an Zylinder und KW abgezogen, um die Funktion der Ventile zu checken. Dabei ist mir aufgefallen das aus den am Zylinder angebrachten Schläuchen wesentlich mehr Öl ausgetreten ist als an denen von der KW


    Ist das richtig so ? Oder müssen die alle gleichviel Öl abgeben ?


    Gruß

    Vorwärts, wir ziehen uns zurück, die Welt ist rund und wir greifen den Feind von hinten an ;-))

  • Sind die untenrum nicht länger? Dann dürfte auch mehr Öl drin stehen und somit auch rauslaufen. Ansonsten ist die Ölpumpe absolut unauffällig.

  • Nein das ist korrekt. Die zylinder bekommen mehr als die kW Lager. Deswegen darf man die Schläuche auch nicht vertauschen :teacher:
    Die beiden Anschlüsse an der Pumpe in Fahrtrichtung müssen immer an die kW Lager

    Edited once, last by letti ().

  • Ah, super
    Vielen Dank für die Antwort.
    Ich hatte im WHB nichts darüber gefunden und war doch ein wenig verunsichert da der Unterschied doch erheblich ist. O.O
    Dann kann ich ja jetzt den Betrieb ohne Gemisch mal wagen :daumenhoch


    Gruß
    Ralph

    Vorwärts, wir ziehen uns zurück, die Welt ist rund und wir greifen den Feind von hinten an ;-))

  • Quote

    Original von letti
    Nein das ist korrekt. Die zylinder bekommen mehr als die kW Lager. Deswegen darf man die Schläuche auch nicht vertauschen :teacher:
    Die beiden Anschlüsse an der Pumpe in Fahrtrichtung müssen immer an die kW Lager


    Wo genau hast du diese Info her bzw. wo steht das?
    Ich hab davon noch nie gehört. Wie ist das dann technisch
    gelöst, dass die Abgänge unterschiedliche Fordermengen haben?

  • Hmmmm... ich hab mal danach gegoogelt, aber nix gefunden.
    Und in den diversen Manuals steht auch nichts. Ich wage daher,
    diese These anzuzweifeln 8)

  • :nixweiss: hab mein whb ja mit verkauft. Bin aber der Meinung das dort drin stand das die Leitungen nicht vertauscht werden dürfen

  • Ich habe im WHB nichts darüber gefunden, daher die Frage.
    Dort ist meines Wissens nur die Ansaugmenge der Pumpe bei 2000 U/min in 2 Minuten angegeben.
    Da ich die Pumpe noch nie ausgebaut gesehen habe, weis ich halt auch nicht ob es da für die Leitungsabgänge vielleicht verschiedene Ausgänge gibt.
    Wenn niemand genaues weiss, muß ich halt bei Nummer 2 auch mal die Leitungen abmachen und nachsehen was da so rauskommt

    Vorwärts, wir ziehen uns zurück, die Welt ist rund und wir greifen den Feind von hinten an ;-))

  • Das Anschluss Schema ist ja durch die Position der Abgänge und die Leitungslängen vorgegeben. Da kann man nix falsch machen. Ich würde Mischung einfüllen und dann schauen, ob aus allen 4 Leitungen Öl kommt. Wie gesagt, die Pumpen sind absolut unauffällig. Ob da jetzt beim Demontieren aus der einen mehr Öl rauskam, als aus der anderen kann auch woanders her kommen.